Struktur

Die Kirchliche Sozialstation Adelsheim-Osterburken e.V. ist in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins organisiert. Träger sind die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden im Einzugsgebiet.

Die Mitgliederversammlung setzt sich aus Vertretern der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden zusammen. Sie wird einmal jährlich einberufen. Aus den Abgesandten der Kirchengemeinden wird der ehrenamtliche Vorstand für 5 Jahre gewählt.

 

Der Vorstand

Ulrich Herrmann (1. Vorsitzender)
Diakon Matthias Nasellu (2. Vorsitzender)
Maximiliane Brenneis, Achim Brümmer, Steffen Ehrenfried, Dr. Hannes Illge Ursula Schmutz, Helga Zimmermann-Baar

Der Vorstand hat für die laufenden Geschäfte einen hauptamtlichen Geschäftsführer bestellt.

 

Geschäftsführung

Marina Müller (Dipl. Betriebswirtin BA/Fachrichtung Gesundheitsmanagement)

 

    Zusammenarbeit

    Die Kirchliche Sozialstation Adelsheim-Osterburken e.V. ist dem Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg e.V. und damit auch dem Deutschen Caritasverband e.V. angeschlossen. Die Sozialstation arbeitet eng mit dem Diakonischen Werk der Evangelischen Landeskirche in Baden e.V. zusammen.

    Unsere Sozialstation steht in fachlicher Zusammenarbeit mit der Sozialstation Walldürn sowie der Sozialstation Tauberbischofsheim. Des Weiteren besteht ein Netzwerk mit der Ökumenischen Hospizgruppe Osterburken e.V. und weiteren Einrichtungen.

     

    Weiterführende Links zu unseren Partnern:

    Meinungen zu uns

    Vor über fünf Jahren wurde ich durch eine sympathische,, motivierte und kompetente Kollegin in die Arbeit der Sozialstation eingelernt.

    Von Anfang an war die kollegiale Teamarbeit kompatibel, das „Wir-Gefühl“ authentisch. Auch mit der Leitungsebene war und ist eine offene und empathische Kommunikation möglich.

    Anregungen werden zur Kenntnis genommen, Fragen beantwortet, Leistungen anerkannt, aber auch kontroverse Meinungen dislaxtiert und Lösungen gemeinsam erarbeitet.

    Die Sozialstation Adelsheim-Osterburken e. V. ist ein moderner, christlicher Arbeitgeber mit hohem Qualitätsstandard, flexiblen Arbeitszeiten, Solidität, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, bei dem die Angestellten langfristig miteinander arbeiten, so dass es möglich ist, die „Work-Life-Balance“ leben zu können.

    Ich bin froh ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein.

    Edeltraud Thiele (Mitarbeiter der SST)

    Ich kann selbst nur Gutes von der Sozialstation als Arbeitgeber berichten.

    Man geht hier auf die persönliche Situation des Einzelnen ein. Die Aufstockung oder Absenkung (familiär bedingt) der Arbeitszeit war bisher immer, auch kurzfristig, möglich.

    Weiterhin wird man bei der beruflichen Weiterbildung umfassend unterstützt.

    Für mich war es immer wichtig einen Arbeitsplatz in Wohnnähe zu haben, ein klarer Pluspunkt.

    Zudem darf die tarifliche Bezahlung nicht unerwähnt bleiben.

    Ich bin sehr zufrieden mit meinem Job bei der Sozialstation.

    Tina Baumann (Mitarbeiter der SST)

    … sehr freundlich, persönlich kompetent- es hat alles gut geklappt, von der Vereinbarung bis zu persönlichen Eignung der Mitarbeiter.
    Meine Mutter freut sich auf den nächsten Besuch.

    Herr Arnold (Angehöriger einer Kundin)

    Moderne Qualitätsstandards

    Professionelle Pflegeleistungen wie im Krankenhaus / Altenheim.
    Alles bequem in Ihrem Zuhause.

    Zertifizierte Wundexperten im Team

    MDK Qualifizierung

     

    Expertenstandards

    Ihre Vorteile - Unsere Ziele

    Ein möglichst langes Leben in der gewohnten Umgebung

    Unterstützung von pflegenden Angehörigen
    ➞ Erleichterung des Pflegealltags

    Offene Stellenanzeigen

    Für unseren ambulanten Pflegedienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    Wir suchen
    Examinierte Pflegekräfte (w/m/d)
    verschiedene Arbeitszeit-Modelle
    Wir suchen
    Begleitung und Betreuung
    älterer oder dementiell veränderter Menschen
    Wir suchen
    Pflegefachkraft (m/w/d) zur Weiterbildung
    Wundexperte ICW/FK Palliativ Care/FK Gerontopsychiatrie
    Wir suchen Unterstützung in der
    Haushaltsführung
    für unsere Patienten

    Wir bieten Ihnen

    • Vergütung nach Tarif (AVR)
    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Zuschlag für Nacht-, Sonn- und Feiertage
    • Weihnachts- und Urlaubsgeld
    • Gezielte Fort- und Weiterbildung
    • Arbeitszeiten im Früh- und Spätdienst sowie Wochenenddienst (keine geteilten Dienste)
    • Möglichkeit der Vereinbarung von Beruf und Familie
    • Sorgfältige Einarbeitung in die Touren
    • Einen zukunftsorientierten und sicheren Arbeitsplatz

     

    Auch auf 450,– € Basis!

    Dann bewerben Sie sich bei uns!

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
    Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Persönliche Informationen

    Jetzt bewerben
    Kirchliche Sozialstation
    Adelsheim-Osterburken e.V.

    Friedrichstraße 1
    74706 Osterburken

    Telefon: 06291/6419-0
    Fax: 06291/6419-30
    E-Mail: bewerbung(at)sozialstation-osterburken.de